3 Dinge, die Sie beim Kauf eines Elektrofahrrads beachten mĂĽssen

3 Things You Need To Consider When Buying an Electric Bike

Elektrofahrräder sind die Zukunft des Transports und werden von Jahr zu Jahr beliebter. Vielleicht haben Sie die Vorteile von E-Bikes bereits erkannt, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie eines kaufen, um sicherzustellen, dass Sie das richtige für sich finden.

Indem Sie mehr über Elektrofahrräder wissen, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, was das Beste ist. In diesem Artikel werden die wichtigsten Dinge behandelt, die Sie über Elektrofahrräder wissen müssen.

1. ELEKTROFAHRRADKLASSEN

Bevor Sie ein Elektrofahrrad kaufen, müssen Sie wissen, was in Ihrem Teil der Welt legal ist. Es gibt drei verschiedene Klassen von Elektrofahrrädern, die bestimmen, was Sie fahren dürfen.

Klasse 1 – Sie können Elektrofahrräder der Klasse 1 hören, die als Pedelec-Fahrräder bezeichnet werden. Diese Fahrräder unterstützen Sie beim Treten bis zu einer begrenzten Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h. Sie haben eine maximale Motorleistung von 250 W und sind oft die günstigsten Elektrofahrräder.

Elektrofahrräder der Klasse 1 sind auf den meisten Straßen und Radwegen weltweit zugelassen. Aber Elektrofahrräder der Klasse 1 sind die einzigen, die in europäischen Ländern zugelassen sind.

Sie können elektrische Mountainbikes der Klasse 1 erwerben, die auf einigen Mountainbike-Strecken zugelassen sind. Überprüfen Sie, ob Ihre lokalen Trails E-Bikes zulassen, bevor Sie zu ihnen fahren, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Klasse 2 – Der einzige Unterschied zwischen Elektrofahrrädern der Klasse 1 und Klasse 2 besteht darin, dass Fahrräder der Klasse 2 ohne Treten gefahren werden können. Diese Fahrräder sind mit einem Gashebel ausgestattet, damit Sie sie wie ein Moped fahren können.

Klasse 3 – Elektrofahrräder der Klasse 3 funktionieren genauso wie Fahrräder der Klasse 1. Einige haben jedoch eine Drosselklappe und ihre begrenzte unterstützte Höchstgeschwindigkeit beträgt 28 Meilen pro Stunde.

Diese E-Bikes haben leistungsstärkere Motoren, sodass sie das Klettern auf Hügeln leichter bewältigen und mehr Gewicht tragen können. Auf Mountainbike-Strecken sind sie jedoch nicht immer erlaubt.

In der Europäischen Union gibt es vier Elektrofahrradklassen. Einige der von ihnen abgedeckten Fahrzeuge können jedoch als etwas anderes als Elektrofahrräder angesehen werden.

L1e-A – Diese Klasse ist Elektrofahrrädern mit weniger als 1.000 W und einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h vorbehalten. Sie sind als Power Cycles bekannt und können zwei, drei oder vier Räder haben. Diese Fahrzeuge können Tretunterstützung und Gas haben.

L1e-B – Fahrräder in dieser Klasse haben 2 Räder und müssen unter 4.000 W sein. Ihre Höchstgeschwindigkeit darf nicht höher als 45 km/h sein, und diese werden als Mopeds bezeichnet. Aber sie müssen nur Tretunterstützung sein.

L2e – Diese Klasse ist die gleiche wie L1e-B, aber diese Fahrzeuge haben drei Räder, die als dreirädrige Mopeds bezeichnet werden.

L6e – Fahrzeuge dieser Klasse sind als leichte Vierräder bekannt. Sie können nur mit Tretunterstützung, vier Rädern und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h ausgestattet sein.

2 . MOTOREN, BATTERIEN UND REICHWEITE

Sobald Sie die Klasse des Elektrofahrrads bestimmt haben, das Sie fahren können und möchten, müssen Sie sich die elektrischen Systeme des Fahrrads ansehen, das Ihnen gefällt.

Elektrofahrräder mit leistungsstarken Motoren haben mehr Drehmoment, um Hügel zu erklimmen und Fracht zu transportieren. Sie beschleunigen auch schneller, was praktisch ist, um mit dem Verkehr Schritt zu halten.

Aber wenn der Motor nicht mit einer Batterie mit hoher Kapazität gekoppelt ist, wird die Reichweite des Elektrofahrrads beeinträchtigt. Die Berechnung der Reichweite eines Elektrofahrrads ist aufgrund der verschiedenen beteiligten Elemente schwierig.

Zum Beispiel, wie hügelig Ihre Fahrt ist, Ihr Gewicht und wie Sie damit fahren, haben einen Einfluss darauf, wie weit das Fahrrad zwischen den Ladevorgängen fährt.

Wenn Sie sich für ein Elektrofahrrad mit einem größeren Akku entscheiden, sollten Sie in der Lage sein, weiter zu fahren, bevor Sie es aufladen müssen. Die Kapazität des Akkus wird in Wattstunden (Wh) angegeben. Diese Zahl bestimmt, wie viele Stunden es 1 Watt Leistung aushalten kann, bevor es vollständig erschöpft ist.

3. WOFĂśR SIE IHR ELEKTROFAHRRAD VERWENDEN MĂ–CHTEN

Sie müssen die Art des Fahrens und den Ort berücksichtigen, an dem Sie fahren möchten. Es gibt E-Bikes für so ziemlich jeden Bedarf. Dennoch wäre es hilfreich, wenn Sie realistisch sind, wofür Sie Ihr Elektrofahrrad benötigen.

Ein elektrisches Rennrad ist großartig für Fitness und Pendeln in der Stadt, aber ungeeignet für Fahrten in unebenem Gelände. Ein Hybrid-Elektrofahrrad ist ideal für eine Mischung aus asphaltierten Straßen und kaputten Wegen, aber für Mountainbike-Trails ist es nicht robust genug.

Wenn Sie im Gelände fahren möchten, profitieren Sie vom Kauf eines elektrischen Mountainbikes. E-Mountainbikes sind aufgrund ihrer Rahmengeometrie und Komponenten speziell für unwegsames Gelände ausgelegt.

Möglicherweise möchten Sie sich für den ultimativen Komfort für ein zusammenklappbares Elektrofahrrad entscheiden. Diese sind leicht zu lagern und zu transportieren und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie können zum Beispiel zusammenklappbare Citybikes kaufen, die sich ideal zum Pendeln eignen, oder zusammenklappbare Mountainbikes für den Spaß am Wochenende. Es gibt auch zusammenklappbare Elektrofahrräder, die vielseitig genug für verschiedene Zwecke sind. Sobald Sie die Klasse des Elektrofahrrads bestimmt haben, das Sie fahren können und wollen, müssen Sie sich die elektrischen Systeme des Fahrrads ansehen, das Ihnen gefällt.

Elektrofahrräder mit leistungsstarken Motoren haben mehr Drehmoment, um Hügel zu erklimmen und Fracht zu transportieren. Sie beschleunigen auch schneller, was praktisch ist, um mit dem Verkehr Schritt zu halten.

Aber wenn der Motor nicht mit einer Batterie mit hoher Kapazität gekoppelt ist, wird die Reichweite des Elektrofahrrads beeinträchtigt. Die Berechnung der Reichweite eines Elektrofahrrads ist aufgrund der verschiedenen beteiligten Elemente schwierig.

Zum Beispiel, wie hügelig Ihre Fahrt ist, Ihr Gewicht und wie Sie damit fahren, haben einen Einfluss darauf, wie weit das Fahrrad zwischen den Ladevorgängen fährt.

Wenn Sie sich für ein Elektrofahrrad mit einem größeren Akku entscheiden, sollten Sie in der Lage sein, weiter zu fahren, bevor Sie es aufladen müssen. Die Kapazität des Akkus wird in Wattstunden (Wh) angegeben. Diese Zahl bestimmt, wie viele Stunden es 1 Watt Leistung aushalten kann, bevor es vollständig erschöpft ist.

EINIGE TOLLE BEISPIELE FĂśR ELEKTROFAHRRĂ„DER

GOGOBEST GF600

Das GOGOBEST GF600 ist ein leistungsstarkes elektrisches Mountainbike. Es verfĂĽgt ĂĽber einen kraftvollen 1.000-W-Hinterradnabenmotor, der Sie beim Treten bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h (25 mph) unterstĂĽtzt.

Dieses Elektrofahrrad hat viel Drehmoment, um Bergauffahrten mühelos zu bewältigen, aber die Samsung 18650-Lithiumbatterie verleiht ihm auch eine Reichweite von 110 km (68 Meilen). Daher kann Ihnen der GF600 den Zugang zu neuem Terrain und die Erkundung ermöglichen.

GOGOBEST hat den GF600 mit 26″ X4″-Reifen ausgestattet. Die zusätzliche Breite dieser Reifen gibt Ihnen viel Traktion auf losem Untergrund wie Schnee, Sand und weichem Schlamm. Ihr hohes Volumen hilft, die Fahrqualität und die Federgabel zu glätten. Dies bedeutet, dass Sie bequem fahren und gleichzeitig Vertrauen haben.

GOGOBEST GF700

Das GOGOBEST GF700 hebt sich durch seine einzigartigen Eigenschaften von anderen Elektrofahrrädern ab. Das bemerkenswerteste Merkmal dieses Elektrofahrrads ist, dass es zwei Motoren hat!

Der GF700 verfügt über nabenmontierte 500-W-Motoren an beiden Rädern, die Ihnen eine nahezu konkurrenzlose Steigfähigkeit verleihen. Tatsächlich bewältigt dieses Fahrrad 45° Steigungen nachweislich problemlos.

Der andere Vorteil dieser Motorplatzierung besteht darin, dass das Fahrrad mit gleichmäßiger Gewichtsverteilung ausbalanciert ist. Daher lässt es sich gut handhaben und ist bei technischen Abfahrten vorhersehbar. Die kraftvollen hydraulischen Scheibenbremsen verstärken diese Kontrolle.

Sie können den GOGOBEST GF700 dank des hochwertigen 48V 17 zwischen den Ladevorgängen 70 km (44 Meilen) weit fahren. 5AH Lithiumbatterie.

Das große Volumen und die 4″ breiten Reifen sorgen für viel Traktion, was für ein Bike mit so viel Drehmoment extrem wichtig ist. Sie sorgen für optimalen Halt beim Fahren über Felsen und Wurzeln.

Die matschigen Reifen in Kombination mit der Federgabel verbessern auch den Komfort des Fahrrads in jedem Gelände.

GOGOBEST GF300

Das GOGOBEST GF300 ist ein unglaublich vielseitiges elektrisches Faltrad. Aufgrund seiner hervorragenden Sammlung von Funktionen ist es perfekt zum Pendeln und fĂĽr WochenendspaĂź geeignet.

Sie können das Fahrrad auf eine kompakte Größe mit mehreren Vorteilen zusammenklappen. Wenn Sie es zum Pendeln nutzen möchten, können Sie es in die öffentlichen Verkehrsmittel mitnehmen und den Rest zur Arbeit fahren. Sie können es dann zusammenklappen und unter Ihrem Schreibtisch oder sicher verstauen.

Die kompakte Größe macht den GF300 auch ideal, wenn Sie zu Hause nicht viel Platz haben oder ihn in Ihrem Auto transportieren möchten.

Obwohl das GOGOBEST GF300 ein kompaktes Fahrrad ist, hat es dennoch einiges zu bieten. Es ist mit einem an der Hinterradnabe montierten 1.000-W-Motor ausgestattet, der von einem 48V12 angetrieben wird. 5Ah Lithium-Ionen-Akku. In Kombination mit dem hervorragenden Shimano 7-Gang-Antrieb können Sie 100 km (62 Meilen) fahren, bevor Sie wieder aufladen.

Bei der Rahmenkonstruktion dieses Fahrrads geht es nicht nur darum, es kompakt zu machen. Der Rahmen besteht aus einer 6061-Aluminiumlegierung fĂĽr die Luft- und Raumfahrt, die stark, steif und leicht ist.

Die Steifigkeit des Rahmens macht das Fahrrad reaktionsschnell und hilft, Vibrationen von der Straße zu dämpfen. Die Vibrationsdämpfung wird auch durch die doppelte Ölfederaufhängung und die großvolumige Bereifung verbessert.

GOGOBEST hat den GF300 aus SicherheitsgrĂĽnden mit leistungsstarken Scheibenbremsen und hellen LED-Leuchten ausgestattet.

Das GOGOBEST GF300 ist ein hervorragendes elektrisches Citybike für Tagesausflüge. Die Vielseitigkeit des Fahrrads wird durch den hinten montierten Gepäckträger weiter verbessert, der groß genug ist für alles, was Sie für Ihren Tag brauchen.

BEZIOR X1500

Das BEZIOR X1500 ist ein weiteres fantastisches Faltrad, aber dieses ist besser für das Fahren im Gelände geeignet.

Sein 1.500-W-Motor gibt Ihnen genug Kraft, um steile Anstiege im Gelände zu bewältigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h (25 mph) zu erreichen. Es wird mit 48V/12 betrieben. 8-Ah-Akku, der Sie zwischen den Ladevorgängen 100 km (62 Meilen) weit bringt.

Um bei dieser beeindruckenden Reichweite zu helfen, verfügt das BEZIOR X1500 über einen 27-Gang-Shimano-Antrieb mit 3 Kettenblättern und einer 9-Gang-Kassette. Das trägt nicht nur zur Effizienz bei, sondern macht das Fahren vor allem an Steigungen deutlich angenehmer.

Das herausragende Merkmal dieses Fahrrads muss der Motor sein. Es hat ein unglaubliches Drehmoment und sorgt gleichzeitig für eine schnelle Beschleunigung. Das ist alles, was Sie für Offroad-Abenteuer brauchen. Dank des Gasmodus können Sie sogar fahren, ohne in die Pedale zu treten.

Aber du musst in der Lage sein, all diese Macht zu kontrollieren. Daher hat das BEZIOR X1500 fette Reifen, die für viel Traktion sorgen. Es verfügt auch über eine Vorder- und Hinterradfederung, um Grip und Komfort auf unebenem Gelände zu maximieren.

Ein weiteres wichtiges Merkmal, das Ihnen dabei hilft, die Kontrolle und Sicherheit zu behalten, sind die hydraulischen Doppelkolben-Scheibenbremsen. Sie haben ein hervorragendes SpielgefĂĽhl und sind leicht zu modulieren.

Sie können das BEZIOR X1500 überall hin mitnehmen, da es ein zusammenklappbares Mountainbike ist. Die Kompaktheit im zusammengeklappten Zustand ermöglicht es Ihnen, es in Ihrem Auto zu den Trails zu tragen.

BEZIOR XF200

Das BEZIOR XF200 ist ein brillantes zusammenklappbares Elektro-Mountainbike, das gut funktioniert und dabei cool aussieht.

Es ist mit einem an der Hinterradnabe montierten 1.000-W-Motor ausgestattet, der schnell beschleunigt, ideal für müheloses Klettern auf den Trails. Es hat eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h (25 mph) und kann im Moped-Modus ohne Treten gefahren werden.

Der Motor wird von einer hocheffizienten 48-V-15-Ah-Batterie gespeist, die Ihnen eine Reichweite von 130 km (80 Meilen) bietet.

Dieses Elektrofahrrad ist um einen hochwertigen und leichten Aluminiumrahmen herum gebaut. Der Rahmen verfügt über eine Reihe von Funktionen, die die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit des Fahrrads verbessern.

Sie können das Fahrrad auf eine kompakte Größe zusammenklappen, was die Aufbewahrung und den Transport sehr einfach macht. Ungewöhnlich für ein faltbares Elektrofahrrad ist das XF200 ein vollgefedertes Fahrrad. Das bedeutet, Sie erhalten eine Federgabel und einen hinteren Stoßdämpfer.

Der Vorteil eines vollgefederten Elektrofahrrads besteht darin, dass Sie technischeres Gelände fahren können. Aber es ist auch komfortabler, was für ein Fahrrad mit dieser erweiterten Reichweite unerlässlich ist.

Beim Fahren auf unwegsamem Gelände ist es wichtig, die Kontrolle zu behalten; Daher ist dieses Fahrrad mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet, die viel Bremskraft bieten.

Um die Reichweite des Fahrrads zu verbessern, ist der Motor an einen Shimano 7-Gang-Antrieb mit 52 Zähnen angeschlossen. Auch dies trägt zur Steigfähigkeit des XF200 bei.

BEZIOR XF001

Das BEZIOR XF001 ist ein lustiges Elektrofahrrad im Moped-Stil mit klassischem Motorraddesign. Es ist fĂĽr Freizeitfahrten und Komfort gebaut, kann aber auch zum Pendeln und leichten Offroad-Fahren verwendet werden.

Trotz seines lässigen Auftretens verfügt der XF001 über einen leistungsstarken 1.000-W-Motor. So kommen Sie am Zielort so frisch an, als wären Sie losgefahren. Es ist sogar stark genug, um einen Sozius auf dem verlängerten Sattel zu transportieren.

Sie können den BEZIO XF001 im Tretunterstützungsmodus oder mit Gas bis zu 25 km/h (15. 5 km/h). Die 48V 12. Die 5-Ah-Batterie bringt Sie 45 km (28 Meilen), je nachdem, wie Sie den Motor verwenden und wie Ihre Reise aussieht.

Dieses Elektrofahrrad sieht dank seines klassischen Rahmendesigns großartig aus. Der Vintage-Motorradstil wird durch die dicken Reifen verstärkt, die viel Traktion bieten und zum Komfort des Motorrads beitragen.

Um den BEZIO XF001 praktischer zu machen, können Sie ihn mit dem optionalen Heckgepäckträger ausstatten. Dieser Artikel ist solide und ermöglicht es Ihnen, alles zu tragen, was Sie für einen Tag brauchen.

Der BEZIO XF001 ist aufgrund der vertrauenerweckenden Reifen und der anderen Komponenten sicher zu fahren. Zum Beispiel verfügt das Fahrrad über einen hellen Scheinwerfer für Fahrten bei schlechten Lichtverhältnissen. Aber es hat auch viel Bremskraft von den hydraulischen Scheibenbremsen.

Ein Fahrrad wie dieses erfordert ein hohes Maß an Komfort. Dies kommt von den matschigen Reifen und der Federgabel. Aber sein weicher Sattel macht das Fahren auf dem XF001 zum Vergnügen. Außerdem machen die Schutzbleche das Fahren bei Nässe angenehmer.

Weiterlesen

3 Tips for Protecting Your E-bike Battery in Winter
Electric Bike Vs Normal Bike: Which One Should You Choose?